​ Liebe Freunde und Besucher 

 von «Thalwil liest vor»

Wir freuen uns sehr, Ihnen das Programm des Lese- und Vorlesefestivals «Thalwil liest vor» präsentieren zu dürfen, das aufgrund von Covid-19 im Mai verschoben werden musste.

 

Unter der Voraussetzung, dass die Situation nach den Sommerferien unverändert stabil ist, wird das Festival vom 12. – 30. September 2020 im geplanten Umfang und Rahmen stattfinden. 

Aber bitte beachten Sie:

Um die geforderten Schutzmassnahmen einzuhalten, wird die Platzzahl einiger öffentlicher Veranstaltungen beschränkt werden müssen. Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung nötig.

 

Ab Mitte August haben Sie die Möglichkeit, sich online einen Platz zu reservieren.

Das Team von «Thalwil liest vor» wird die Lage nach den Sommerferien nochmals analysieren und behält sich vor, das Festival abzusagen, falls sich die Situation merklich verändern sollte.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerwochen und freuen uns, Ihnen Mitte August weitere Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

Herzliche Grüsse

Das Team von «Thalwil liest vor»

 

 

Programm

«Thalwil liest vor» vom 12. – 30. September 2020

Samstag, 12. September 2020

16.00 – 17.00 Uhr

Singsaal Feld, Schulhaus Feld, Tödistrasse 77, Thalwil

Eröffnung «Thalwil liest vor» 

 

Eröffnung von «Thalwil liest vor» mit Märk Fankhauser, Gemeindepräsident von Thalwil, und Annette Boll, Festivalleitung

Geissen, Teufel, See und Berge –
eine Familienlesung

Lesung mit Katja Alves und Illustrator Daniel Müller

 

Katja Alves liest aus der von ihr neu erzählten und von der Presse hochgelobten Schweizer Sagensammlung: lebendig, frisch und humorvoll.

Da geht es um allzu kecke Baslerinnen, schnöde Sennen und überlistete Teufel.

 

Aber wo bleibt die Thalwiler Sage? Die wird zum Auftakt des Festivals eigens neu erfunden!

Tatkräftig unterstützt von Illustrator Daniel Müller, schreibt Katja Alves unter Mitwirkung des Publikums eine neue Thalwiler Sage.

 

Für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Einlass 15.30 Uhr

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich.

Eintritt frei –
Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

 

Sonntag, 13. September 2020

17.00 – 18.30 Uhr

Wartesaal der Schiffsstation Thalwil – Lesestation 

Eröffnung der Thalwiler  Lesestation

 

Zum 300. Geburtstag des Barons von Münchhausen:

Ein Pferd auf dem Salontisch

Workshop zum Erzählen und Illustrieren von fantastischen Geschichten

für Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche

 

Wenn der Titel keine Verheissung ist: «Die wunderbaren Reisen und Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen»! Im 18. Jahrhundert reitet ein Baron auf seinem Pferd nach Russland und prahlt nach der Rückkehr mit fantastischen Geschichten. Alles Lug und Trug – oder einfach ein grandioser Fabulierer?

Die Germanistin Nicole Hess und die angehende Illustratorin Salome Schneider rücken dem «Lügenbaron» mit Worten und Stiften schmunzelnd zu Leibe.

 

Eintritt frei –
Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich.

 

Montag, 14. September 2020

19.30 - 20.30 Uhr

Ortsmuseum Thalwil, Alte Landstrasse 100, Thalwil

Mein Liebling(sbuch)

Buchvorstellung


Vier Persönlichkeiten aus Thalwil (Adriana Berchtold, Stadtführerin ; Simon Niederhauser, Kulturbeauftragter Thalwil; Kurt Vuillemin, Schulpräsident Thalwil; Eva Wischnitzky, Thalwiler Künstlerin) werden je 10 – 15 Minuten über ein Buch sprechen, welches sie fasziniert oder berührt hat.

Eintritt frei –
Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich.

 

Dienstag, 15. September 2020

10.00 - 10.30 Uhr

Lesestation / Wartesaal Schiffstation Thalwil

Auf die Torte, fertig, los! 

Vorleseaktion für die Kinder der KiTa globegarden

«Auf die Torte, fertig, los!» Wer schaut denn da dem Bären beim Backen über die Schultern? Mit diesem Bilderbuch von Andreas Német und Hans-Christian Schmidt taucht Ursina Hollenweger erzählerisch mit den Kindern von globegarden in eine besondere Backstube ein.

Dienstag, 15. September 2020

20.00 Uhr

Kath. Pfarreizentrum, Seehaldenstrasse 7, Thalwil

Lesung über die Familie Muff 

Lokale Geschichte –
Lesung über eine örtliche Buchhandlung 

Evelyne Lohmann-Minka II liest aus dem Buch «Die Muffs – ein Auslandschweizer-Schicksal» über die Lebensgeschichte von Christine Muff und der ehemaligen Thalwiler Buchhandlung Muff.

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich.

 

Mittwoch, 16. September 2020

14.00 – 17.00 Uhr

Kath. Pfarreizentrum, Seehaldenstrasse 7, Thalwil

Bilderbuchkino 

für Kinder im Spielgruppenalter und Buchempfehlungen für deren Eltern

 

Als Bilderbuchkino erzählt Ursina Hollenweger das Bilderbuch «ICH knack die Nuss» von Paolo Friz für Kinder im Spielgruppenalte. Die Spielgruppenleiterinnen von Thalwil geben vorher und nachher Buchempfehlungen. Für jüngere Geschwister gibt es ausserhalb des Vorleseraums eine kleine Bücher- und Spielecke.

Kaffee, Kuchen und Büchertische laden zum Verweilen und Schmökern ein.

 

Eintritt frei –

Wir danken für Ihre freiwillige Spende, um einen Teil der Kosten zu decken.

Mittwoch, 16. September 2020

15.00 - 18.00 Uhr (mit zwei Pausen)

Tuchhof, Mühlebachstrasse 53, Familienstock, 1. OG, Thalwil

Schreibwerkstatt

Schreibwerkstatt für Jugendliche -
mit der Autorin Gabriela Kasperski

Ob Kurzgeschichte, Spoken Word, Songtext oder Fantasy-Roman, am Anfang steht eine Geschichte. In der Schreibwerkstatt für Jugendliche erhalten die Teilnehmenden das Werkzeug, um eine gute Geschichte zu erzählen. Unterstützt werden sie dabei von der Autorin Gabriela Kasperski, die in Thalwil aufgewachsen ist und hier die Sekundarschule besucht hat.

Für Jugendliche in der 7. bis 9. Klasse

Teilnahmegebühr: CHF 10.00.-

2 Pausen, Zvieri inbegriffen

Mitzubringen: Notizbuch und Schreibzeug

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich.

 

Donnerstag, 17. September 2020

10.00 - 10.30 Uhr

Lesestation / Wartesaal, Schiffsstation Thalwil

Wenn du mal gross bist, Nils!

Erzählveranstaltung für Kinder im  KiTa-/Spielgruppenalter 

Diese hinreissende Vater-Sohn-Geschichte des kleinen Nilpferds Niels und seines Papas, geschrieben und illustriert von Marcus Pfister, erzählt Ursina Hollenweger für Kinder im KiTa-/Spielgruppenalter und gibt danach Buchempfehlungen für deren Eltern.

 

​Eintritt frei

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

Donnerstag, 17. September 2020

20.15 Uhr

Kulturraum Thalwil, Bahnhofstrasse 24, Thalwil

Fachstelle Kultur 
Lesereise 2020 

Ausgezeichnete Autor*innen lesen 
aus ihren neusten Texten 

Die Fachstelle Kultur des Kantons Zürich reist auch diesen Herbst mit den Empfänger*innen von Werk- und Anerkennungsbeiträgen im Bereich Literatur durch den Kanton und macht Halt an Orten ausserhalb der Städte Zürich und Winterthur, die sich in der Veranstaltung von Literaturanlässen einen Namen gemacht haben. So macht die Lesereise auch Halt im Kulturraum Thalwil.


Begleitet werden die vier Leseabende von der singenden Kontrabassistin Anna Trauffer. Als Moderatorin reist die Zürcher Spokenword-Poetin Fatima Moumouni mit.

Freier Eintritt

Kasse und Bar ab 19.30 Uhr

Reservation unter: www.kulturraumthalwil.ch

Freitag, 18. September 2020

19.30 Uhr

Park im Grüene, Alsenstr. 40, Rüschlikon

Kriminacht im Park im Grüene 

Kriminacht 

 

Es lesen Christine Brand aus ihrem brandneuen Krimi «Die Patientin» und Markus Matzner aus «Rebenrausch».

Für Erwachsene

Reservation via www.parkimgruene.ch

Eintritt frei. Informationen am Eingang

Veranstaltung findet nach Möglichkeit draussen statt: warme Kleidung mitbringen!

Samstag, 19. September 2020

20.00 – 21.00 Uhr

Lesestation / Wartesaal, Schiffsstation Thalwil

Literarische Spielereien 
für Erwachsene 


​Eigenes Buch mitbringen oder vorher bei der BUCHbox vorbeigehen und von dort eins mitnehmen. Wir spielen verschiedene Spiele mit Büchern – Lachen inklusive!

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

​​

Sonntag, 20. September 2020

14.00 – 17.00 Uhr

Parkanlage Platte – vis-à-vis der Alten Landstrasse 91, Thalwil

Der Vorlesecoiffeur kommt nach Thalwil! 

Vorlesen mit Haarschnitt 

Leseförderung einmal anders: 2018 hatte der Münchner Coiffeur Danny Beuerbach die Idee, sich beim Haareschneiden von seinen Kunden vorlesen zu lassen. «BOOK A LOOK and read my book» entwickelte sich so schnell weiter, so dass er sich nun in Bibliotheken und Lesefestivals von kleinen und grossen Kindern vorlesen lässt. Mittlerweile hat er ein eigenes Buch geschrieben. Nun kann man ihn in Thalwil dabei zusehen, wie er die Haare schneidet, während ihm vorgelesen wird.

Bei schlechtem Wetter im Kirchgemeindehaus der reformierten Kirche Thalwil

Eintritt frei

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

 

Sonntag, 20. September 2020

19.30 – 21.30 Uhr

Katholisches Pfarreizentrum Thalwil, Seehaldenstrasse 9, Thalwil

Mariam Nazareth 

Erzählabend 

Wie lebte, dachte, fühlte sie wohl, die junge Frau aus Nazareth? Maria ist die bekannteste Frau der Weltgeschichte – aber gleichzeitig gibt es über sie fast gar kein gesichertes Wissen. Moni Egger, Märchenerzählerin und Theologin aus Thalwil, erzählt ihre Geschichte entlang der biblischen Hinweise und gibt Einblick in die damalige Zeit.

Für Erwachsene

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Keine Reservation möglich. Einlass, solange Platz vorhanden.

 

Montag, 21. September 2020

10.00 - 10.30 Uhr

Lesestation / Wartesaal Schiffstation Thalwil

Auf die Torte, fertig, los! 

Vorleseaktion für die Kinder der
KiTa Inselparadies

«Auf die Torte, fertig, los!» Wer schaut denn da dem Bären beim Backen über die Schultern? Mit diesem Bilderbuch von Andreas Német und Hans-Christian Schmidt taucht Ursina Hollenweger erzählerisch mit den Kindern von der KiTa Inselparadies in eine besondere Backstube ein.

 

Montag, 21. September 2020

19.00 - 20.00 Uhr

Trotte Thalwil, Pfistergut-Areal, Alte Landstrasse 102, Thalwil

Demokratie braucht Geschichte(n)

Vortrag mit Dr. Regula Venske,

Autorin und Präsidentin vom

PEN-Zentrum Deutschland

Die Schriftstellerin, promovierte Literaturwissenschaftlerin und Präsidentin des PEN-Zentrum Deutschland, Frau Dr. Venske, erläutert in ihrem Vortrag, wie wichtig das Lesen und die Leseförderung für die Demokratie ist.

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

19.00 Uhr Beginn Vortrag mit anschliessendem Gespräch

​​

Dienstag, 22. September 2020

10.00 - 10.30 Uhr

Lesestation / Wartesaal Schiffsstation Thalwil

Das Farbenmonster 

Erzählveranstaltung für Kinder im  KiTa-/Spielgruppenalter 


Das Farbenmonster versteht die Welt nicht mehr. Was ist nur los mit ihm? Es hat alle Gefühle durcheinandergebracht. Diese Geschichte von Anna Llenas erzählt Ursina Hollenweger Kindern im KiTa-/Spielgruppenalter und schafft mit ihnen wieder Ordnung in der Gefühlswelt. Anschliessend gibt es für interessierte Eltern Buchempfehlungen.

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

Dienstag, 22. September 2020

15.00 - 15.30 Uhr

Lesestation / Wartesaal Schiffstation Thalwil

Auf die Torte, fertig, los! 

Vorleseaktion für das 

Chinderhuus Öpfelbaum 

 

«Auf die Torte, fertig, los!» Wer schaut denn da dem Bären beim Backen über die Schultern? - Mit diesem Bilderbuch von Andreas Német und Hans-Christian Schmidt taucht Ursina Hollenweger erzählerisch mit den Kindern vom Chinderhuus Öpfelbaum in eine besondere Backstube ein.

​​

Dienstag, 22. September 2020

19.00 - 20.00 Uhr

Lesestation / Wartesaal Schiffstation Thalwil

Für´s Leben lesen - 

Shared Reading als Möglichkeitsraum 

Vortrag über Shared Reading 


Der Gründer, Carsten Sommerfeldt, etabliert die aus Liverpool stammende Shared Reading Methode in der Schweiz und stellt das Konzept von Shared Reading vor, eine besondere Art des gemeinsamen Lesens über alle kulturellen, sozialen und Altersgrenzen hinweg.

Eintritt frei

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

Mittwoch, 23. September 2020

15.00 - 16.00 Uhr

Serata, Stiftung im Alter, Alterszentrum Serata,
Tischenloostrasse 55, Thalwil

Gemeinsames Lesen 

Shared Reading für Senioren 

Gemeinsames Lesen von ausgewählten Geschichten und Gedichten – besonders auch für Menschen, die mit Lesen und Literatur eher wenig zu tun haben.

Interner Anlass Serata 1

Mittwoch, 23. September 2020

18.00 – 19.00 Uhr

Saal Musikschulhaus Thalwil, Feldstr. 5, Thalwil

Das kleine ICH BIN ICH 

Musikalische Lesung für 
Kinder und Erwachsene 

 

„Wer bin ich?“ – Vor dieser Frage steht man im Leben nicht nur als Kind immer wieder. In der Geschichte von Mira Lobe reist ein herziges, kleines Wuschel-Wesen durch die grosse, weite Tierwelt, um herauszufinden, wer es ist. Wer wird es ihm sagen können?

Vorgelesen und musikalisch begleitet wird die Geschichte von Schülerinnen und Schülern der Musikschule Thalwil-Oberrieden unter der Leitung von Erika Weiss-Wichert und Hans-Christof Maier.

 

Keine Reservationen. Einlass, solange Platz vorhanden

Menschen von 5-99 Jahren

​​

Donnerstag, 24. September 2020

Vormittags während der Kindergartenzeit

Kindergarten Freihof 1 & 2 und Kindergarten Platte

Auch Polizisten lieben lesen! 

Vorleseaktion mit japanischem Erzähltheater  Kamishibai für die Kinder im Kindergarten 

Daher kommt Rainer Casanova, Verkehrsinstruktor der Polizei Thalwil, mit Annette Boll in den Kindergarten. Sie machen eine kreative Vorlesestunde zu dem neuerschienenen Buch «Anna und die Bücherbande» von Olivier Dupin und Geneviéve Després. Eine wunderbar erzählte und fein gezeichnete Geschichte über die Kraft der Fantasie.

Freitag, 25. September 2020

14.00 –15.00 Uhr

Lesestation / Wartesaal Schiffsstation Thalwil

Kinderspiele – 

Spiele mit Büchern für Kinder
in der Primarstufe 3./4. Klasse

 

Spiele mit Büchern? Geht das? Na klar! Annette Boll zeigt Kindern in der 3./4. Klasse, die gerne lesen, erzählen und spielen, wie das geht.

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

​​

​​Freitag, 25. September 2020

15.50 - 16.20 Uhr – für Kindergartenkinder

16.30 – 17.00 Uhr – für Kinder in der 1./2. Klasse

Lesestation / Wartesaal, Schiffsstation Thalwil

Kinder lesen Kindern vor  – 

Vorleseveranstaltung 
für Kinder – von Kindern 

Kinder lesen anderen Kindern vor und zeigen ihnen so, dass Lesen und Vorlesen Spass macht.

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

Samstag, 26. September 2020

9.00 - 14.00 Uhr

Gemeindebibliothek Rosengarten, Thalwil

Bücherbasar 

Bücherkauf 

 

Bücherbasar für die Ferienlektüre, stöbern und finden Sie Unterhaltungsromane, Krimis, Bilderbücher, Kinderbücher und Spiele, Sachbücher und Bildbände, Kinder-DVDs. Für die Kinder gibt es Päcklifischen.

 

Samstag, 26. September 2020

16.00 - 17.00 Uhr

Singsaal im Schulhaus Feld, Tödistrasse 77, Thalwil

Erzähltheater mit Lorenz Pauli 

Lorenz Paulis Erzähltheater kippt zwischen Fantasie und Realität hin und her.

Zum Beispiel, wenn Lina ihren Schlüssel verliert. Oder wenn eine junge Katze sich in ein wildes Abenteuer schleicht. Oder, oder, oder…

Für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Einlass: 15.30 Uhr

Eintritt frei

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

Sonntag, 27. September 2020

14.30 Uhr, 15.30 Uhr, 16.30 Uhr

Park im Grüene, Alsenstr. 40, Rüschlikon

Tierische Geschichten 

Stationen-Lesung 

 

Im Park im Grüne ist der Bär los. An drei Stationen gibt es zeitgleich drei verschiedene Tiergeschichten zu erleben mit

  • Georg Bydlinski und «Nono, Kolo und der Trollgnomfrosch»

  • Svenja Herrmann und «Wolfskinder»

  • Annette Boll mit Rollentheater zu «Klein, schlau, Gogo» nach dem Buch von Georg Karipidis und Maria Karipidou.

 

Der Trollgnomfrosch hilft seinen Freunden, die Angst zu vertreiben. Vier kleine Wölfe machen sich auf, die Welt auf eigene Faust zu entdecken. Und viele Tierkinder beweisen, dass sie auf ihre Weise besonders sind. Was für ein köstliches Bestiarium!

Für Kinder ab 5 Jahren

Eintritt frei

Keine Reservationen. Einlass, solange Platz vorhanden

Sonntag, 27. September 2020

18.00 - 19.00 Uhr

Reformierte Kirche Thalwil, Alte Landstr. 86a, Thalwil

Lesung zum Apéro 

Schreibende Pfarrerskinder - von Dürrenmatt bis Leuenberger und weitere Stimmen 

Viele Pfarrerskinder verstehen sich als Kulturschaffende - einige haben ihre Weltsicht schriftstellerisch verarbeitet und tun es noch heute. So sind Werke entstanden, die zur ganz grossen Literatur zählen - zudem gibt es eine Fülle von eigenständigen Texten und überraschenden Versuchen. Ein paar dieser literarischen Früchte sollen an diesem Abend zusammen mit musikalischen Intermezzi genossen werden. Gelesen werden unter anderem Texte von Jeremias Gotthelf, Friedrich Dürrenmatt, Lorenz Marti, Moritz Leuenberger - dazu kommen auch Beispiele von jüngeren Autoren.

 

Apéro in der Kirche

Eintritt frei –

Keine Reservationen. Es ist genug Platz vorhanden.

Montag, 28. September 2020

Vormittags während der Schulzeit

Schulhaus Oeggisbüel, Thalwil

Georg Bydlinski – 

Kolo, Nono und der Trollgnomfrosch 

Autorenlesung für die 2. Klasse der Schuleinheit  Oeggisbüel-Oelwiese 

 

Georg Bydlinski stellt sein neuestes Buch vor: Kolo und Nono sind die besten Freunde. Kolo ist fröhlich und lebenslustig, Nono ist ängstlich und fürchtet sich immer – am meisten vor dem Trollgnomfrosch. Kann Kolo ihm helfen, die Angst zu vertreiben?

 

Montag, 28. September 2020

Nachmittags während der Schulzeit

Schulhaus Schweikrüti, Thalwil

Georg Bydlinski –
Kolo, Nono und der Trollgnomfrosch 

Autorenlesung für angemeldete Schulklassen der 

Schuleinheit Schweikrüti

Georg Bydlinski stellt sein neuestes Buch vor: Kolo und Nono sind die besten Freunde. Kolo ist fröhlich und lebenslustig, Nono ist ängstlich und fürchtet sich immer – am meisten vor dem Trollgnomfrosch. Kann Kolo ihm helfen, die Angst zu vertreiben?

 

Montag, 28. September 2020

15.00 - 15.30 Uhr

Lesestation / Wartesaal, Schiffsstation Thalwil

Ein Karton ist ein Karton! 

Vorleseveranstaltung mit japanischem 

Erzähltheater Kamishibai für 

Kinder imKiTa-/Spielgruppenalter 

 

«Ein Karton ist ein Karton!» Falsch gedacht. Das ist noch lange nicht alles! Ein einfacher Pappkarton kann so vieles mehr sein. Mit diesem Buch von Ulf K. nimmt Ursina Hollenweger Kinder im KiTa-/Spielgruppenalter auf eine spannende Entdeckungsreise mit und fördert die Fantasie. Anschliessend gibt es für interessierte Eltern Buchempfehlungen.

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

 

Dienstag, 29. September 2020

10.00 - 10.30 Uhr

Spielgruppe Himmelsleitere

Katholische Pfarrei Felix und Regula, Seehaldenstrasse 10, Thalwil

Auf die Torte, fertig, los! 

Vorleseaktion für die Kinder der Spielgruppe  Himmelsleitere 

«Auf die Torte, fertig, los!» Wer schaut denn da dem Bären beim Backen über die Schultern?  Mit diesem Bilderbuch von Andreas Német und Hans-Christian Schmidt taucht Ursina Hollenweger erzählerisch mit den Kindern der Spielgruppe Himmelsleitere in eine besondere Backstube ein.

 

Mittwoch, 30. September 2020

16.00 Uhr

Gemeindesaal Thalwil, Alte Landstrasse 112, Thalwil

«Am liebsten ass der Hamster Hugo 

Spaghetti mit Tomatensugo» 

Autorenlesung mit Franz Hohler – 

Gedichte und Geschichten für Kinder 

Ein Hamster, der gern Spaghetti isst? Ein Wolf, der Golf spielt? Eine Tarantel, die mit der Hantel trainiert? Ein Löwe, der in einem Männerchor singt? Das alles gibt es in den Versen von Franz Hohler. Und wenn er sein grosses Buch öffnet und seine Geschichten erzählt, gleitet er immer wieder von der realen Welt in die fantastische und zurück, vermischt Märchen und Moderne. Ob der Hund Knirps auf der Suche nach dem Paradies durch den Gotthardtunnel rennt, ob ein Joghurt nature den übrigen Inhalt des Kühlschranks zu einem Ausflug in die Natur überredet, oder ob sich ein Schwein, eine Kuh und ein Affe zu einem Freundestrio zusammentun, stets ist Franz Hohlers Phantasie mit derjenigen der Kinder im Bunde.

Einlass: 15.30 Uhr

Für Kinder ab 8 Jahren

Eintritt frei –

Wir danken für Ihren freiwilligen Beitrag, um einen Teil der Kosten zu decken.

Platzzahl beschränkt. Online-Anmeldung ab Mitte August möglich

​​Mittwoch, 30. September 2020

18.00 Uhr

Vor der reformierten Kirche Thalwil

Abschlussveranstaltung

«Thalwil liest vor» und

«Thalwiler Bücherturm»

Mit Simon Niederhauser, Kulturbeauftragter Thalwil, und

Annette Boll, Festivalleitung «Thalwil liest vor»

Musikalische Begleitung

Mittwoch, 30. September 2020

20.15 Uhr

Gemeindesaal Thalwil, Alte Landstrasse 112, Thalwil

Franz Hohler:
Fahrplanmässiger Aufenthalt

Abschlusslesung «Thalwil liest vor» in Kooperation
mit dem Kulturraum Thalwil

 

​​Das Schreiben Franz Hohlers ist immer auch ein Reisen. Nicht selten entsteht es unterwegs, an Bahnhöfen oder Flughäfen, im Gehen oder Warten. „Fahrplanmäßiger Aufenthalt“ versammelt die neuste Kurzprosa des Meisters der kleinen Form. Die Erzählungen führen in die Ferne, nach Sarajevo, Kenia, Odessa oder auf den Maidan nach Kiew, aber auch in einen Wartesaal am Bahnhof Schwäbisch Hall oder zur Birke vor dem eigenen Haus. Brillant beiläufig und pointiert öffnen sie die Fenster in die Wirklichkeit – die fremde wie die eigene, oder gleiten unvermutet ins Fantastische. Sie erzählen davon, was sich in unserer immer kleiner werdenden Welt entdecken lässt, wenn man nur genau hinsieht.

Beginn 20.15 Uhr Kasse und Bar ab 19:30 Uhr30.– | Mitglieder 25.– |
in Ausbildung, Kulturlegi 20.–

Wir halten Sie gerne in einem Newsletter über «Thalwil liest vor» und den «Thalwiler Bücherturm» auf dem Laufenden.